Meine Zuchtanlage

Seit dem Beginn meiner Kanarienzucht im Jahr 2009 züchte ich in einem geschlossenen Raum, der zwar etwas schmal ist, aber für meine Zuchtboxen für bis zu 36 Paare ausreichend Platz bietet. Der Raum wurde im ersten Jahr noch mit einer Elektroheizung beheizt. Aufgrund der hohen Stromkosten für diese Heizung habe ich bereits ein Jahr später einen Heizkörper installieren lassen, der an der Zentralheizung angeschlossen ist. Weiterhin habe ich in diesem Jahr noch die Belüftung mit einem zusätzlichen Lüfter sowie einen Venta-Luftbefeuchter optimiert. Die Beleuchtung erfolgt mit Neonleuchten mit elektrischen Vorschaltgeräten. Als Leuchtkörper dienen Biolux-Röhren von Osram.

                                                                                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der rechten und linken Seite des Raumes befinden sich die Zuchtboxen aus Kunststoff. Ich habe insgesamt 12 Doppelboxen und 4 Dreierboxen. Somit habe ich die Möglichkeit, insgesamt bis zu 36 Paare zur Zucht anzusetzen. Auf der linken Seite des Zuchtraumes habe ich einige Regale in denen ich Käfige für das Schautraining aufstellen kann.  

Im hinteren Teil des Raumes steht mir noch eine Absetzvoliere zur Verfügung.

Insgesamt gesehen ist mein Zuchtraum relativ klein, erfüllt aber voll und ganz seinen Zweck.