Isabell weiß rezessiv

und isabell gelb

Auch die Farbkanarien in isabell weiß rezessiv gehören bereits seit vielen Jahren zu meinem Zuchtbestand. Isabellvögel sind Vögel mit eigenen Melaninen. Diese Vögel haben neben der Grundfarbe und der Federstruktur zusätzlich eine Melaninzeichnung. Die Melanine werden in den Federn abgelagert und verursachen die arteigenen Zeichnungen der Vögel (Streifung oder Strichelung der Oberseite des Vogels).

Das bräunlich beigefarbene Zeichnungsmelanin der Isabellvögel soll sich als schmale, unterbrochene Strichelung vom hellbeigen Flächenmelanin deutlich absetzen. 

 

Seit November 2018 habe ich auch wieder Isabellvögel in gelb. Nachdem ich mich vor einigen Jahren von diesem Farbschlag "verabschiedet" habe, konnte ich jetzt von einem Züchter zwei sehr gute Paare erwerben, die ich 2019 zur Zucht ansetzen werde.